Wichtige Tipps und Tricks für Spotify, die jeder kennen sollte

Spotify ist einer der beliebtesten Streaming-Dienste. Die Android-App ist vollgepackt mit Funktionen, aber nicht alle sind sofort ersichtlich. Holen Sie mit unseren Tipps und für Spotify-Musik mehr aus Ihrem Streaming-Service heraus.

Verknüpfungen:

Was kostet Spotify?

Spotify-Tarif Kostenlos Prämie Familie Studenten
Preis / Monat Kostenlos 9,99 € 14,99 € 4,99 €
Testphase – – 30 Tage – – – –
Werbung Nein Ja Ja Ja
Offline-Wiedergabe Nein Ja Ja Ja
Tonqualität 128 kBit / s (Web-Player)

bis zu 160 kBit / s über App

320 kBit / s 320 kBit / s 320 kBit / s
Geräte pro Konto 1 Stream gleichzeitig 1 Stream gleichzeitig, 3 Offline-Geräte 1 Stream gleichzeitig, 3 Offline-Geräte 1 Stream gleichzeitig, 3 Offline-Geräte
Anmerkungen Nur Shuffle-Spiel PlayStation-Benutzer können zwei Testmonate erhalten Bis zu 5 unabhängige Premium-Konten Hochschulanmeldung erforderlich

Sie können Spotify kostenlos verwenden. Die kostenlose Edition ist jedoch in ihrem Funktionsumfang massiv eingeschränkt. Sie können also nicht auf einzelne Titel tippen, um sie abzuspielen. Stattdessen gibt es nur eine künstler- oder listenspezifische Zufallswiedergabe. Sie werden auch Werbung zwischen den Songs hören. Um diese und andere Einschränkungen dauerhaft aufzuheben, ist die Premium-Mitgliedschaft erforderlich.

Bearbeiten Sie Spotify-Wiedergabelisten

Die mobilen Apps von Spotify hatten lange Zeit keine einfache Funktion an Bord: Sie konnten keine Wiedergabelisten bearbeiten und die Position von Songs ändern. Es war nur das Hinzufügen und Entfernen von Songs möglich. In der Zwischenzeit hat Spotify der Liste hinzugefügt. Tippen Sie auf die drei Punkte und dann auf Wiedergabeliste bearbeiten. Jetzt können Sie Songs nach Belieben verschieben und entfernen.

spotify tipps playlist fordert
Sie können jetzt Wiedergabelisten bearbeiten. / © Screenshots: AndroidPIT

Spotify offline verwenden: Heruntergeladene Songs abspielen

Musik-Streaming verbraucht Datenvolumen. Wie viel davon hängt von der Anzahl und Qualität der Songs ab, die Sie unterwegs streamen. Dank der Standardeinstellung verbraucht Spotify kein Datenvolumen, wenn es offline verwendet wird.

Spotify Datennutzung
Spotify verbraucht Ihr mobiles Datenvolumen nicht, wenn es offline ist. / © AndroidPIT

Wenn Sie mobiles Streaming zulassen möchten, können Sie es aktivieren Download mit Handy. Mit dem Qualitätsniveau der Tracks können Sie steuern, wie viel Datenverbrauch Sie erwarten müssen. Berechnen Sie zwischen 1 MB (normale Qualität) und 4 MB (extreme Qualität) pro Minute.

Speichern von Spotify-Daten auf einer Speicherkarte

Das Herunterladen von Spotify-Wiedergabelisten oder -Alben für den Offline-Zugriff ist eine einfache Übung: Tippen Sie in der entsprechenden Ansicht einfach auf Herunterladen. Denn wenn Ihr Smartphone nur noch wenig Speicherplatz hat, sollte die Musik nach Möglichkeit auf der Speicherkarte landen. Überprüfen Sie die Einstellungen von Spotify, um festzustellen, ob das richtige Speicherziel ausgewählt ist.

Spotify Autoplay: nützlich oder nervig?

Wenn Sie sich fragen, warum am Ende einer Wiedergabeliste plötzlich unbekannte Titel abgespielt werden, haben Sie wahrscheinlich die Autoplay-Funktion aktiviert. In den Einstellungen können Sie dem Geschehen ein Ende setzen. Leider vergisst Spotify diese Einstellung gerne, wenn ein App-Update ausgeführt wird.

Spotify Tipps Autoplay
Spotify Autoplay: Nicht jeder mag die automatischen Empfehlungen. / © Screenshots: AndroidPIT

Wie man Künstler blockiert

Wenn Sie automatisch generierte Wiedergabelisten anhören, schlägt Spotify möglicherweise Künstler vor, die Sie nicht ausstehen können. Wenn Sie auf die Website gehen und auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke klicken, können Sie festlegen, dass sie nicht mehr abgespielt werden sollen. Sie werden dann nicht in den Wiedergabelisten für Sie angezeigt. Sie können sie später auf die gleiche Weise entsperren. Wenn Sie die Option in Ihrer App noch nicht sehen, haben Sie etwas Geduld. Spotify hat jedoch erst vor einiger Zeit mit der Einführung der Funktion begonnen.

Schlafen Sie mit Spotify ein

Schläfst du gerne mit Musik oder einem Hörbuch ein? Dann ist diese Funktion etwas für Sie. Wenn Sie den Sleep-Timer verwenden, wird Spotify nicht die ganze Nacht ausgeführt. Wenn Sie einen Titel oder eine Wiedergabeliste abspielen, können Sie auf die drei Punkte oben tippen, den Sleep-Timer auswählen und die gewünschte Zeit einstellen. Gute Nacht.

App-Zugriffe verwalten

Magst du Shazam? Der Dienst, der auf die Umgebung hört, um Songs zu identifizieren? Shazam kann das erkannte Lied sofort zu einer Spotify-Wiedergabeliste hinzufügen, erfordert jedoch Zugriff auf Ihr Spotify-Konto. Es gibt viele solcher Integrationen und Sie sollten von Zeit zu Zeit überprüfen, welche Apps auf Ihr Spotify-Konto zugreifen. Mit einem Klick können Sie den Zugriff widerrufen.

Gezielte Suche mit erweiterter Suchfunktion

Sie suchen ein bestimmtes Lied eines Künstlers, können sich aber nur an ein Wort aus dem Titel erinnern? Kein Problem. Bei Spotify verwenden Sie einfach die erweiterte Suche. Geben Sie zuerst den Künstler und dann das Wort aus dem Titel ein, an den Sie sich erinnern. Jetzt sehen Sie alle Songs des Künstlers, in denen Ihr eingegebenes Wort im Titel erscheint. Sie können dasselbe mit den Einträgen OR und NOT tun.

Wenn Sie nach Alben eines Künstlers aus einer bestimmten Zeit suchen, geben Sie einfach den Künstlernamen und dann das Jahr 2008 ein oder beispielsweise das gewünschte Jahr.

So lösen Sie das Problem “Spotify unterbrochen”

Erhalten Sie die Nachricht: “Spotify-Wiedergabe unterbrochen”? Die Fehlermeldung ist ziemlich banal, da Ihr Spotify-Konto jeweils nur einen Stream abspielt. Haben Sie ein Amazon Echo oder Google Home in Ihrem Wohnzimmer, das möglicherweise von einem Familienmitglied aktiviert wurde? Dann haben Sie die wahrscheinlichste Erklärung.

Die besten Smartphones für Spotify

Spotify funktioniert natürlich mit jedem Smartphone, aber einige eignen sich besonders für Streaming-Dienste. Ihr Smartphone sollte vor allem über einen hochwertigen Audioverstärker verfügen. Insbesondere bei kostengünstigen Geräten werden häufig nur Standardwaren verwendet. Es gibt aber auch Smartphones für Audiophile, so dass das LG G8 ThinQ über einen Hifi-Quad-DA-Konverter verfügt.

Verwenden Sie eher Bluetooth-Kopfhörer? Dann sollten Sie sicherstellen, dass das Smartphone beispielsweise aptX verwendet oder zumindest mit Android 8.x Oreo ausgestattet ist. Seit dieser Android-Version unterstützt das Betriebssystem von Google hochwertige Audio-Codecs – natürlich müssen auch Ihre Kopfhörer diese kennen.

Spotify für ältere Smartphones

Mit Spotify Lite bietet der Streaming-Anbieter auch eine App für ältere Smartphones an. Der Datenverbrauch wird mit der Lite-Variante voraussichtlich ebenfalls sinken. Sie benötigen mindestens Android 4.3, aber kein Premium-Konto. Es ist jetzt in der verfügbar Spielladen.

AndroidPIT Jessica LG V30 0631
Ihr Smartphone sollte eine gute Audioqualität haben. / © AndroidPIT

Lösen Sie einen Spotify-Gutschein ein

Eine der Zahlungsmethoden für Spotify ist der Gutscheincode. Über diese können Sie auf ein Prepaid-Zahlungsmodell zugreifen. Dies hat Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist, dass Ihr kostenpflichtiger Premium-Zugang nicht automatisch erneuert wird. Der Nachteil ist, dass Sie die Testphase nicht nutzen dürfen und daher ab dem ersten Tag den vollen Preis zahlen.

Spotify: weitere Tipps?

Was sind Ihre Erkenntnisse zur Verwendung von Spotify? Welche praktische Funktion haben Sie entdeckt, die Sie anderen APIT-Lesern vorstellen möchten? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *