So übertragen Sie alles vom iPhone auf Android


Verknüpfungen:

Wenn Sie eine Lösung aus einer Hand für die Übertragung Ihrer Daten von einem iPhone auf ein Android-Gerät (oder von einem BlackBerry- oder Symbian-Gerät) wünschen, ist es schwierig, an Wondershare MobileTrans vorbeizukommen.

MobileTrans ist ein Ein-Klick-Programm, mit dem Sie Ihre Kontakte, Textnachrichten, Kalender, Fotos, Videos und Musik zwischen Geräten übertragen können. Abhängig vom Betriebssystem, von dem Sie wechseln, können Sie auch Apps und Anrufprotokolle synchronisieren. MobileTrans funktioniert auch als Sicherungsdienst mit Cloud-Speicheroptionen. Hier ist der volle Umfang seiner Funktionen:

Mobiletrans Tisch

Alle Dateien und Daten, die Sie mit MobileTrans zwischen Geräten übertragen können. / © Wondershare

Sie können eine kostenlose Testversion von MobileTrans herunterladen, mit der Sie sehen können, wie einfach das Programm zu verwenden ist. Wenn Sie jedoch die vollständige Übertragung durchführen oder Ihre Backups wiederherstellen möchten, müssen Sie eine Lizenz bezahlen – entweder einmalig Affäre (19,95 USD) oder eine Einzelbenutzerlizenz (39,95 USD).

Sobald Sie eine Lizenz haben, können Sie alle Ihre Kontakte, Kalenderinformationen, Nachrichten und Medien übertragen, Sicherungen wiederherstellen und sogar Ihr altes Gerät löschen. Beachten Sie, dass die Einzelbenutzerlizenz nur für bis zu fünf Geräte mit einem Computer gültig ist.

AndroidPIT Wondershare MobileTrans 1

Mit MobileTrans können Sie Daten übertragen, Backups erstellen und wiederherstellen sowie alte Daten löschen. / © AndroidPIT

So übertragen Sie Daten zwischen iPhone und Android mit MobileTrans

Wir haben als Beispiel alles von einem iPhone 6 auf ein Galaxy S6 übertragen, damit Sie sehen können, wie einfach der Vorgang ist. Wie oben erwähnt, erhalten Sie diese volle Funktionalität nur mit einer kostenpflichtigen Lizenz.

1. Starten Sie das MobileTrans-Programm und verbinden Sie beide Geräte mit einem Kabel mit Ihrem Computer. Beide Geräte werden zu beiden Seiten des ersten Fensters angezeigt.

AndroidPIT Wondershare MobileTrans 6

Warten Sie, bis sowohl das Ursprungs- als auch das Zielgerät verbunden sind. Drehen Sie gegebenenfalls ihre Position um. / © AndroidPIT

2. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, das USB-Debugging unter Android zu aktivieren und einen RSA-Schlüssel (unter Android) zu akzeptieren oder dem Computer zu vertrauen, mit dem Sie verbunden sind (unter Apple).

AndroidPIT Wondershare MobileTrans 2

Aktivieren Sie das USB-Debugging, akzeptieren Sie den RSA-Schlüssel und vertrauen Sie dem Computer, mit dem Sie verbunden sind. / © AndroidPIT

3. Sie können die Geräte umdrehen, wenn sie sich für die Übertragung, die Sie durchführen möchten, am falschen Ort befinden.

4. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, das Kontrollkästchen “iPhone-Sicherung verschlüsseln” in Ihren iTunes-Einstellungen zu deaktivieren, wenn Sie sich zuvor für eine verschlüsselte Sicherung entschieden haben. Sobald Sie Ihre Übertragung abgeschlossen haben, können Sie die Option für die verschlüsselte Sicherung erneut aktivieren. (Beachten Sie, dass Sie auch die Option haben, die Daten des Zieltelefons vor der Übertragung zu löschen.)

5. Sobald Sie beide Telefone richtig angeschlossen haben, müssen Sie nur die Kontrollkästchen neben den Daten aktivieren, die Sie übertragen möchten: Kontakte, Textnachrichten, Kalender, Anrufprotokolle, Apps, Fotos, Musik und Videos. Natürlich können Sie keine Apps von einem iPhone auf ein Android-Gerät übertragen, aber Sie haben die Idee. Wir hatten auch keine Videos oder Textnachrichten auf unserem iPhone, also haben wir diese leer gelassen.

AndroidPIT Wondershare MobileTrans 4

Treffen Sie Ihre Datenauswahl in der Mitte und klicken Sie auf “Kopieren starten”, um zu beginnen. / © AndroidPIT

6. Klicken Sie auf “Start Copy” und lehnen Sie sich zurück und warten Sie. Je nachdem, wie viele Medien sich auf dem Originaltelefon befinden, kann der Vorgang mehrere Stunden dauern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Stromquelle bereit haben.

7. Nach Abschluss des Übertragungsvorgangs können Sie beide Telefone trennen.

AndroidPIT Wondershare MobileTrans 5

Der Übertragungsprozess kann eine Weile dauern. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. / © AndroidPIT

Wenn die von Ihnen verwendeten Apps wie Google Mail, Spotify oder Facebook cloudbasiert sind, müssen Sie kaum etwas tun: Sie müssen lediglich die Apps installieren, Ihre Benutzernamen und Kennwörter eingeben und dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben. Alles andere zu übertragen ist etwas komplizierter, und das werden wir als nächstes behandeln.

Einige Android-Hersteller bieten Apps an, mit denen Sie alle wichtigen Daten nahtlos von einem iPhone auf ihr Gerät übertragen können. Bevor Sie versuchen, Ihre Dateien manuell zu verschieben, überprüfen Sie unsere Liste, um festzustellen, ob Ihr Android-Hersteller eine solche App anbietet.

Samsung

Smart Switch ist Samsungs Lösung zum Verschieben von Daten von Ihrem alten iPhone auf Ihr neues Galaxy. Es bietet sowohl kabelgebundene als auch kabellose Übertragung. Laden Sie zunächst die Smart Switch-App von Google Play herunter und installieren Sie sie. Erlauben Sie nach dem Öffnen die angeforderten Berechtigungen (wenn Sie dies nicht tun, können Sie nicht übertragen). Wählen Kabellos oder Verdrahtet und dann iOS-Gerät. Danach müssen Sie sich nur noch in Ihrem iCloud-Konto anmelden und ein Backup auswählen, von dem wiederhergestellt werden soll. Sie können auch auswählen, welche Daten Sie importieren möchten.

HTC

Die Methode von HTC ähnelt der von Samsung. Sie benötigen jedoch einen PC. Sichern Sie zunächst Ihre iPhone-Inhalte auf Ihrem Computer in iTunes. Laden Sie den HTC Sync Manager herunter und installieren Sie ihn. Die Software finden Sie hier. Schließen Sie Ihr neues HTC-Gerät an den PC an und das Programm sollte automatisch geöffnet werden. Von dort müssen Sie nur noch klicken Übertragen & Sichern und wählen Sie Ihre iPhone-Sicherungsdatei aus.

Google

Google Pixel-Telefone werden normalerweise mit einem USB-OTG-Adapter geliefert. Dies ermöglicht kabelgebundene Dateiübertragungen und ist unglaublich einfach. Schließen Sie einfach Ihr iPhone und Ihr neues Pixel an und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich für ein kostenloses Google-Konto an: Sie benötigen es, um unter Android so ziemlich alles zu tun. Sobald Sie dies getan haben, sichern Sie Ihr iPhone und melden Sie sich bei iCloud.com an. Klicke auf KontakteWählen Sie diejenigen aus, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie dann auf das kleine Zahnradsymbol unten links auf dem Bildschirm. Sie sehen eine Option zum Exportieren von vCard. Wenn Sie darauf klicken, werden die ausgewählten Kontakte im vCard-Format exportiert.

Übertragungskontakte1

Die Verwendung von iCloud.com erleichtert das Exportieren von Kontakten. / © AndroidPIT

Melden Sie sich jetzt bei Google Mail an und klicken Sie auf Google Mail> Kontakte. Sie sehen die Option zu Kontakte importieren in der linken Seitenleiste. Klicken Sie darauf, wählen Sie die soeben erstellte vCard-Datei aus und lassen Sie Google den Rest erledigen.

Übertragungskontakte

Google macht es einfach, Kontakte aus so ziemlich allem zu importieren. / © AndroidPIT

Dies ist etwas komplizierter, aber immer noch einfach. Gehen Sie auf Ihrem iPhone und diesmal zu iCloud zurück und öffnen Sie die Kalender-App. In der linken Seitenleiste sehen Sie eine Liste Ihrer Kalender und neben jedem ein kleines WLAN-Symbol. Klicken Sie darauf, um das Freigabemenü dieses Kalenders zu öffnen.

Übertragungskalender

Das Übertragen Ihrer Kalender ist etwas zeitaufwändiger, aber dennoch einfach. / © AndroidPIT

Wir möchten hier einen öffentlichen Kalender erstellen, den wir dann in Google Kalender importieren können. Klicken Sie dazu auf Öffentlicher Kalender und kopieren Sie den gesamten Link, den Sie auf dem Bildschirm sehen.

Öffnen Sie ein neues Browserfenster oder einen neuen Tab und fügen Sie den Link ein. Drücken Sie jedoch noch nicht die Eingabetaste. Sie müssen das Bit “webcal” in “http” ändern. Tun Sie dies und drücken Sie die Eingabetaste. Ihr Computer sollte jetzt eine .ics-Kalenderdatei mit einem wirklich langen und unverständlichen Dateinamen herunterladen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Kalender, den Sie übertragen möchten.

Jetzt müssen wir uns auf Ihrem Android-Handy bei Google Kalender anmelden und auf klicken Andere Kalender in der linken Seitenleiste. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil, wählen Sie Kalender importieren und wählen Sie dann die gerade heruntergeladene .ics-Datei aus. Klicken Sie auf Importieren Fügt nun die Ereignisse dem von Ihnen ausgewählten Google Kalender hinzu (wenn Sie mehr als eines haben). Sie müssen den Vorgang für jeden Kalender wiederholen.

Bitte beachten Sie, dass es derzeit nicht möglich ist, iMessage- oder WhatsApp-Chats von iOS auf Android oder umgekehrt zu übertragen, ohne ein fragwürdiges Tool eines Drittanbieters zu verwenden. Wir können vorerst nur empfehlen, Ihre Chats in iCloud zu sichern.

Was ist App Backup Chat

Die Möglichkeit, Google Drive-Backups zu erstellen, hilft beim Wechsel von iOS zu Android nicht weiter. / © AndroidPIT

Die nahtloseste Möglichkeit, Ihre iCloud-E-Mails auf einem Android-Smartphone zu verwalten, ist die vorinstallierte E-Mail-App mit IMAP-Zugriff von Apple. Mit dem SMTP-Zugang können Sie auch weiterhin E-Mails unter der alten Apple-Adresse senden. Die zum Einrichten erforderlichen Serverdaten finden Sie in diesem Apple Support-Dokument.

Wenn Sie Dateien in iCloud gespeichert haben, können Sie diese abrufen, indem Sie sich bei iCloud.com anmelden, auf iCloud Drive klicken und dann den entsprechenden App-Ordner auswählen. Beachten Sie jedoch, dass einige Dateitypen, z. B. Pages-Dokumente, nicht funktionieren Nicht-Apple-Programme. Wenn Sie Dateien in proprietären Formaten wie Pages haben, konvertieren Sie diese in der Pages-App in RTF- oder Microsoft Word-Dateien, bevor Sie sie übertragen.

Wiederum ist der einfachste Weg, alles zu übertragen, iCloud. Gehen Sie in Ihrem iPhone in Einstellungen> iCloud und sicherstellen, dass Safari aktiviert ist; Gehen Sie jetzt zu Ihrem PC oder Mac und Öffnen Sie iCloud für Windows (PC) oder Systemeinstellungen> iCloud (Mac) und mach das gleiche.

Wenn Sie iCloud für Windows noch nicht heruntergeladen haben, können Sie es hier herunterladen. Wir stellen hier sicher, dass unsere iPhone-Lesezeichen mit unserem PC oder Mac synchronisiert werden.

transferbookmarks1

Wenn Sie Safari über iCloud synchronisieren, können Sie Ihre Lesezeichen einfach übertragen. / © AndroidPIT

Unter Windows ist der nächste Schritt das Klicken Lesezeichen> Optionen und wählen Sie dann Firefox oder Chrome.

Klicken Anwenden und dann Verschmelzenund Sie werden aufgefordert, die iCloud-Lesezeichen-Erweiterung für den von Ihnen ausgewählten Browser herunterzuladen. Diese Erweiterung synchronisiert Ihre Lesezeichen von Safari mit Chrome oder Firefox.

Wenn Sie sich für Chrome entschieden haben, ist der nächste Schritt einfach:

  • Öffnen Sie auf einem PC Chrome und melden Sie sich bei dem für Android verwendeten Google-Konto an. Die Lesezeichen werden automatisch synchronisiert.
  • Öffnen Sie auf einem Mac Chrome, klicken Sie auf das Chrome-Menü „Hamburger“ rechts im Fenster und wählen Sie Lesezeichen> Lesezeichen und Einstellungen importieren und auswählen Safari als Quelle.
Transferbookmarks

Sehen Sie dieses Symbol mit einem Stern? Das ist das, was Sie brauchen, um Lesezeichen in Firefox zu bekommen. / © AndroidPIT

Firefox ist sowohl für PC als auch für Mac etwas kniffliger.

Wenn Sie einen Mac verwenden, müssen Sie im nächsten Schritt Firefox öffnen Lesezeichen> Alle Lesezeichen anzeigen Klicken Sie anschließend auf das Sternsymbol in der Symbolleiste. Dadurch werden die Import- und Sicherungsoptionen aufgerufen.

Wählen Daten aus einem anderen Browser importieren und wählen Sie Safari.

Der nächste Schritt besteht darin, auf PC und Mac auf Firefox zu klicken Werkzeuge Menü und wählen Synchronisation einstellen. Auf diese Weise können Sie sich bei Ihrem Firefox-Konto anmelden (falls vorhanden) oder ein Firefox-Konto erstellen (falls nicht). Nachdem Sie die Details eingegeben haben, können Sie Firefox auf Ihrem Telefon öffnen und auswählen Optionen> Synchronisieren> Gerät koppeln um die Lesezeichen auf Firefox auf Ihrem Telefon zu erhalten.

Wenn Sie die Google Fotos-App auf Ihrem iOS-Gerät verwenden, ist dies einfach, wenn Sie die automatischen Sicherungen von Google aktiviert haben. Holen Sie sich einfach die Google Fotos-Android-App (wahrscheinlich auf Ihrem neuen Telefon vorinstalliert), richten Sie sie ein und alles wird für Sie da sein.

Die manuelle Möglichkeit, Fotos vom iPhone auf Android zu übertragen, besteht darin, alles zu ziehen und abzulegen (wenn Sie einen Windows-PC haben). Schließen Sie das iPhone über USB an und öffnen Sie es Mein Computer und suchen Sie nach dem iPhone-Symbol. Öffnen Sie es und suchen Sie nach dem DCIM-Ordner. Dort sind Ihre Bilder. Wählen Sie sie einfach aus und ziehen Sie sie in einen Ordner auf Ihrem PC.

Transferfotos

Auf einem Mac? Verwenden Sie Image Capture, um Ihre iPhone-Fotos zu erhalten. / © AndroidPIT

Sie können dann Ihr Android-Telefon anschließen und die Dateien von Ihrem PC auf Ihr Telefon ziehen. Wenn Sie sich besonders blitzschnell fühlen, können Sie iPhone und Android gleichzeitig verbinden und Fotos von einem zum anderen ziehen. Wir empfehlen jedoch, zuerst auf den PC zu übertragen, damit Sie eine Sicherungskopie Ihrer Bilder erhalten.

Auf Macs sieht es etwas anders aus, obwohl die Grundidee dieselbe ist. Anstelle von “Arbeitsplatz” müssen Sie Image Capture starten, um Ihre Fotos zu importieren. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihr Android-Gerät verbinden und aus Ihrem Fotoordner ziehen (oder an einer anderen Stelle, an der Sie die importierten Bilder ablegen).

Dies ist etwas kniffliger. Sie müssen iTunes und Google Music Manager von Apple installiert haben. Stellen Sie in iTunes zunächst sicher, dass sich Ihre gesamte Musik tatsächlich auf Ihrem Computer befindet: Wenn ein kleines Symbol einer Wolke mit einem Abwärtspfeil darauf angezeigt wird, wurde sie nicht heruntergeladen. Stellen Sie sicher, dass Ihre gekaufte Musik auch vorhanden ist (möglicherweise versteckt in Einstellungen> Speichern> iTunes in den Cloud-Käufen anzeigen).

iTunes Google Play Music2

Verwenden Sie Apples iTunes und Google Music Manager, um Ihre Musik auf Ihr Android-Gerät zu verschieben. / © AndroidPIT

Wenn Sie sicher sind, dass Sie alles haben, öffnen Sie Google Music Manager und wählen Sie auf der Setup-Seite aus Laden Sie Songs zu Google Play hoch. Angeben iTunes als Quelle und lassen Sie Google Music Manager seine Sache machen. Ausführlichere Anweisungen finden Sie in unserem Artikel zur Verwendung von iTunes mit Android.

Bist du kürzlich von iPhone zu Android gewechselt? War es schmerzhaft oder eine Freude, alles zu übertragen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *