So löschen Sie Daten von Ihrem verlorenen oder gestohlenen Gerät


Es gibt nur eine Sache, die schlimmer ist, als Ihr Android-Handy zu verlieren, und das ist, dass Sie Ihr Handy verlieren, wenn Sie viele persönliche Dinge darauf haben. Wenn der Gedanke, dass jemand anderes auf Ihre Apps, E-Mails oder geheimen Pläne für die Weltherrschaft zugreift, Sie dumm macht, haben wir die Lösung.

Wenn Sie sicherstellen, dass Sie alle diese Schritte ausführen, können Sie beruhigt sein, wenn Ihr Telefon verloren geht. Hier sind die Schritte aufgeführt, die zum Remote-Schutz Ihrer Daten erforderlich sind.

Verknüpfungen:

Wenn Sie Ihr Telefon aus der Ferne löschen möchten, müssen Sie dies tun Installieren Sie die Find My Device App und überprüfen Sie Ihre Einstellungen. Es sollte standardmäßig aktiviert sein, aber stellen Sie sicher, dass:

  • Gehe zu Google-Einstellungen> Sicherheit> Mein Gerät suchen
  • Stellen Sie sicher, dass Find My Device aktiviert ist
  • Ermöglichen Sie der App den Zugriff auf den Standort Ihres Geräts
finde mein Gerät

Sie sollten Find My Device auf Ihrem Smartphone installieren. / © AndroidPIT

Wenn Sie ein älteres Gerät haben, müssen Sie möglicherweise auch die folgenden Schritte mit der alten Version von Find My Device (Android Device Manager) ausführen:

  • Suchen Fernsperre zulassen und löschen und stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet ist.
  • Aktivieren Sie den zweiten Umschalter Geräte-Manager: Suchen Sie dieses Gerät aus der Ferne
  • Stellen Sie sicher, dass beide Einstellungen aktiviert sind.

Find My Device funktioniert auch für Tablets. Wenn Sie jedoch mehrere Benutzerkonten haben, kann nur die Person, die als Tablet-Besitzer festgelegt wurde, diese Funktionen festlegen.

In Googles eigenem Video wird erläutert, wie Sie Find My Device bei einem Telefonverlust verwenden:

Es ist auch eine gute Idee, ein paar andere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen: Speichern Sie nichts Sensibles auf microSD-Karten (Remote-Löschung kann sie nicht löschen), stellen Sie sicher, dass Sie einen anständigen Sperrcode oder ein anständiges Sperrmuster haben, und erwägen Sie, in eine App wie diese zu investieren als AirDroid oder Lookout. Beide Apps bieten Remote-Löschfunktionen, können jedoch auch wichtige Daten übertragen, bevor Sie den Stecker ziehen.

Ach nein! Dein Handy ist weg! Es ist Zeit zum Handeln, und mit Handeln meinen wir “Mein Gerät suchen”. Sie können auf zwei Arten auf Find My Device zugreifen: über die Find My Device-App auf einem anderen Android-Gerät oder über die Website hier.

Sobald Sie angemeldet sind, versucht Find My Device, Ihr fehlendes Gerät zu finden. Wenn es eingeschaltet ist und ein Signal empfangen kann, wird der Standort auf einer Karte angezeigt. Außerdem werden drei Optionen angezeigt: Klingeln, Sperren oder Löschen per Fernzugriff. Wenn das Gerät nicht eingeschaltet ist oder kein Signal empfangen kann, meldet Find My Device seinen Standort, wenn es sich einschaltet und eine Verbindung zu einem Wi-Fi oder Mobilfunknetz herstellt.

Finden Sie mein Gerät Google

Sie können Ihr Telefon in jedem Webbrowser finden und Maßnahmen ergreifen. / © AndroidPIT

Zu diesem Zeitpunkt können Sie alle Daten von Ihrem Telefon löschen. Wir empfehlen jedoch dringend, die weniger schwerwiegenden Optionen auszuprobieren, bevor Sie nuklear werden und alles löschen. Probieren Sie sie in dieser Reihenfolge aus:

Verlorene Telefone werden oft verlegt, anstatt dauerhaft zu fehlen oder gestohlen zu werden. Mit Find My Device können Sie das Telefon fünf Minuten lang laut klingeln lassen. Auf diese Weise können Sie Ihr Telefon finden, wenn es auf den Boden Ihres Autos gefallen ist oder von einem Ihrer Kinder in einem Pantoffel versteckt wurde – diese Dinge passieren!

Bewundern von

Versuchen Sie dies, bevor Sie nuklear werden: Verlorene Telefone werden oft nur verlegt. / © AndroidPIT

Ändern Sie den Sperrbildschirm

Ihnen steht eine zweite nicht nukleare Option zur Verfügung: Ändern Sie den Sperrbildschirm so, dass beim nächsten Einschalten des Telefons Ihre Nachricht angezeigt wird. “Gib mir mein Telefon zurück” ist wahrscheinlich kontraproduktiv, aber eine “Bitte ruf mich an” -Nachricht, möglicherweise mit einer bescheidenen Belohnung versehen, könnte einfach funktionieren.

Versucht das? Immer noch keine Freude? IN ORDNUNG. Es ist Zeit, Ihre Daten zu zerstören.

Admlock

Sie können versuchen, eine benutzerdefinierte Nachricht auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. / © AndroidPIT

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten zu löschen. Beachten Sie jedoch, dass Daten auf SD-Karten möglicherweise nicht gelöscht werden. Wenn sich herausstellt, dass sie nicht gestohlen wurden oder dauerhaft verloren gegangen sind, benötigen Sie wahrscheinlich Ihr Google-Passwort, um sie zu verwenden es wieder nach dem Löschen. Nach diesem Vorgang können Sie die Find My Device-App auch nicht mehr verwenden.

Wenn Sie die Löschoption auswählen, wird Ihr Telefon oder Tablet auf einigen Geräten aus der Ferne gelöscht. Dies entspricht dem vollständigen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, sodass alle Ihre Einstellungen, Ihre Musik, Ihre Fotos und Ihre Apps (aber natürlich nicht die SD-Karte) gelöscht werden. Wenn das fehlende Telefon deaktiviert ist, wird es durch Auswahl dieser Option aus der Ferne gelöscht, sobald es wieder online ist.

Wenn Sie sich genug Sorgen machen, um diese Option zu nutzen, sollten Sie auch in Ihr Google-Konto gehen und den Zugriff für Ihr fehlendes Telefon widerrufen. Sie möchten zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen, da sehr entschlossene Hacker möglicherweise auch nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin auf Ihre Daten zugreifen können. Wir empfehlen außerdem, Kennwörter für Ihre Onlinedienste zu ändern. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein verlorenes Telefon dazu führt, dass Bösewichte auf all Ihre Sachen zugreifen, ist sehr gering, aber es dauert nicht lange, bis diese Möglichkeit vollständig beseitigt ist.

Admerase

Wenn alles andere fehlschlägt, löschen Sie alle Ihre Inhalte aus der Ferne. / © AndroidPIT.com

Wenn Find My Device keine Verbindung herstellen kann, können Sie zwei weitere Dinge ausprobieren. Google Maps verfolgt den Standortverlauf Ihres Telefons – oder zumindest, wenn Sie diese Funktion in Ihrem Google-Konto nicht deaktiviert haben -, sodass Sie manchmal feststellen können, wo sich Ihr fehlendes Telefon befunden hat, indem Sie das besuchen Standortverlauf Seite und überprüfen Sie die Zeitstempel. Es wird Ihnen nicht unbedingt sagen, wo sich Ihr Telefon jetzt befindet, aber es kann Ihnen sagen, wo es war.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer App wie Android Lost, die auf älteren Android-Geräten gut funktioniert. Es ist eine der wenigen Lösungen, die Sie remote installieren können. Daher ist es eine gute Option, wenn Sie die oben angegebenen Optionen “Mein Gerät suchen” nicht aktiviert haben. Die App und die Website sehen schrecklich aus, funktionieren aber gut, obwohl das Gerät über das Mobilfunknetz oder WLAN online sein muss, damit es funktioniert.

Haben Sie Find My Device oder eine andere Methode verwendet, um ein verlorenes Telefon erfolgreich zu finden oder zu löschen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *