So aktivieren Sie den Dunkelmodus auf Ihrem iPhone


Mit iOS 13 hat Apple eine lang erwartete Funktion integriert, die sowohl iOS- als auch Android-Fans mit Spannung erwartet haben: Dark Mode. Während immer mehr Apps ihren eigenen Dunkelmodus erhalten, können iPhone-Benutzer das Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche jetzt systemweit abdunkeln. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Dunkelmodus unter iOS aktivieren und welche Apps das Display blendend hell halten.

Es war nicht das erste Mal, dass Apple eine Anzeigefunktion hinzufügte, die besonders in den Abendstunden die Augen schonen soll. Mit “Night Shift” hatten Benutzer von iOS-Geräten bereits die Möglichkeit, die blauen und gelben Komponenten des Displays je nach Tageszeit an die Lichtverhältnisse anzupassen und so das berüchtigte blaue Licht zu stoppen. Blaues Licht macht Menschen nachweislich weniger müde, wenn sie abends auf das Display starren. Mittlerweile bietet fast jeder Hersteller auf seinem Smartphone einen sogenannten Blaulichtfilter an, um dieser Ermüdungsfreiheit entgegenzuwirken.

Der Blaulichtfilter lässt das iPhone oder iPad abends jedoch nicht wirklich dunkel erscheinen, da die Oberfläche hell bleibt. Apple hat dies jetzt mit der neuen Funktion “Erscheinungsbild” unter iOS 13 geändert. Besitzer eines mobilen Apple-Geräts können zwischen hellem und dunklem Hintergrund wählen. Je nach Hintergrund erscheinen App-Symbole, Sperrbildschirm und Tastatur hell oder dunkel. Letzteres lohnt sich besonders in den Abendstunden, wenn auch die Umgebung abgedunkelt ist und ein weißes Display zum Blenden neigt.

Die automatische Planung ist besonders im Dunkelmodus unter iOS praktisch. In den Anzeigeeinstellungen können Sie entscheiden, ob Sie den Dunkel- oder Hellmodus dauerhaft oder alternativ einstellen möchten. Sie können sehen, was ich meine in den Bildern unten:

dunkler Modus iPhone

Sie können den Dunkelmodus in nur wenigen Schritten einstellen. / © AndroidPIT

  1. Wählen die Einstellungen, dann Anzeige und Helligkeit.
  2. Unter Aussehen Wählen Sie Licht oder Dunkel.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche mit der Bezeichnung Automatisch um den Dunkelmodus bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang oder nach einem individuellen Zeitplan zu aktivieren.

Der Dunkelmodus des iPhone kann auch innerhalb der Zentrale schnell ein- oder ausgeschaltet werden. Ziehen Sie dazu einfach den Bildschirm nach unten und halten Sie den Helligkeitsregler gedrückt. Das Symbol für den dunklen Modus wird angezeigt. Neben dem augenfreundlicheren Surfen können Sie im Dunkelmodus auch Batterie sparen. Wie viel der Dunkelmodus tatsächlich für die Akkulaufzeit bewirkt, steht jedoch zur Debatte.

Sobald Sie den Dunklen Modus aktiviert haben, erscheint die iOS-Oberfläche schön dunkel. Beachten Sie jedoch, dass der Dunkelmodus in WhatsApp und anderen Apps von Drittanbietern nicht funktioniert. Obwohl Facebook bereits in der WhatsApp-Beta am Dunkelmodus für WhatsApp arbeitet, wurde dieser noch nicht endgültig an alle ausgeliefert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *